Skip to Content

Becs Gentry: London Tread & Strength Instructor bei Peloton

Becs Gentry: London Tread & Strength Instructor bei Peloton

Becs Gentry ist London Tread & Strength Instructor bei Peloton. Sie hat über 5 Jahre Erfahrung in der Fitnessbranche. Sie ist begeistert davon, Menschen dabei zu helfen, ihre Fitnessziele zu erreichen.

In diesem Blogbeitrag teilen wir Informationen über ihre Karriere, ihre Leidenschaft für Fitness und Ratschläge für Menschen, die mit ihrem Kurs beginnen möchten.

Wer ist Becs Gentry?

Becs Gentry ist ein in London ansässiger Tread & Strength-Trainer für Peloton. Sie ist außerdem zertifizierter Personal Trainer, Group Fitness Instructor und Ernährungscoach.

Becs wuchs in Worcester, England, auf und begann ihre Karriere als professionelle Tänzerin. Sie engagiert sich leidenschaftlich dafür, Menschen dabei zu helfen, ihre Fitnessziele zu erreichen und ein gesünderes Leben zu führen.

Die Kurse von Becs sind energiegeladen und konzentrieren sich auf Kraft und Kondition. Sie liebt es zu sehen, wie sich ihre Schüler anstrengen und ihre Fitness verbessern.

Lesen Sie auch: Assal Arian: Deutscher Peloton-Instruktor, der Sie motiviert hält

Becs Gentry Peloton Trainer und Läufer

Was unterrichtet Becs Gentry bei Peloton?

Als zertifizierter Tread and Strength Instructor unterstützt Becs Gentry leidenschaftlich gerne Menschen dabei, ihre Fitnessziele zu erreichen. Bei Peloton unterrichtet sie eine Vielzahl von Kursen, die für das Laufflächen- und Krafttraining konzipiert sind.

In ihren Tread-Kursen konzentriert sich Becs auf die richtige Form und Technik und bietet gleichzeitig ein hochintensives Training. Ihr Ziel ist es, ihren Schülern dabei zu helfen, Kalorien zu verbrennen und Ausdauer aufzubauen. In ihren Kraftkursen verwendet sie eine Vielzahl von Geräten, um ihren Schülern beim Muskelaufbau und der Verbesserung ihrer Gesamtkraft zu helfen.

Becs Gentry Läufer

Becs sucht immer nach neuen Wegen, um ihre Schüler herauszufordern und ihnen zu helfen, ihre Fitnessziele zu erreichen. Sie aktualisiert ihre Klassen ständig mit neuen Übungen und Drills, damit sich ihre Schüler nie langweilen oder in ihren Fortschritten nicht mehr weiterkommen.

Lesen Sie auch: Callie Gullickson: Peloton-Trainerin, Performerin und Model

Lesen Sie auch: Jenn Sherman – Pelotons allererste Radsportlehrerin

Was kann man in einer Becs-Gentry-Klasse erwarten?

Sie können ein hochintensives, kalorienverbrennendes Training erwarten, wenn Sie das Glück haben, einen Kurs bei Becs Gentry im Peloton zu besuchen. Gentry ist bekannt für ihren harten Liebesansatz, und ihre Kurse sind keine Ausnahme.

Erwarten Sie, dass Sie sich anstrengen, schwitzen und sich von Gentry und der Peloton-Community unterstützt fühlen. Sie werden ihren Unterricht wahrscheinlich erschöpft verlassen, aber auch motiviert, für mehr zurückzukommen.

Beaks Gentry Hauptfeldläufer

Lesen Sie auch: Emma Lovewell: Peloton Instructor and Fitness Influencer

Wie holt man das Beste aus der Becs-Gentry-Klasse heraus?

Becs Gentry ist einer der besten Ausbilder von Peloton, und das aus gutem Grund. Sie produziert konsequent qualitativ hochwertige Klassen, die ihre Fahrer sowohl geistig als auch körperlich herausfordern. Ihre Tread & Strength-Klasse in London ist da keine Ausnahme. Hier sind einige Tipps, wie Sie das Beste aus dieser großartigen Klasse herausholen können:

  1. Kommen Sie früh an und richten Sie sich richtig ein. Die Kurse von Becs sind in der Regel schnell ausgebucht, kommen Sie also früh genug an, um einen guten Platz zu bekommen. Sobald Sie in Position sind, nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um Ihr Fahrrad einzustellen und sicherzustellen, dass Sie es bequem haben. Hören Sie unbedingt auf die Hinweise und Anweisungen von Becs. Sie weiß, was sie tut, und ihre Anleitung wird Ihnen helfen, das Beste aus jeder Übung herauszuholen.
  2. Achten Sie auf die Form. Becs ist ein Verfechter der richtigen Form, und es ist entscheidend, während der gesamten Klasse eine gute Technik beizubehalten, wenn Sie Verletzungen vermeiden und das Beste aus Ihrem Training herausholen möchten. Hören Sie unbedingt auf die Hinweise und Anweisungen von Becs. Sie weiß, was sie tut, und ihre Anleitung wird Ihnen helfen, das Beste aus jeder Übung herauszuholen.
  3. Fordern Sie sich heraus – aber übertreiben Sie es nicht. Der Unterricht von Becs wird Sie aus Ihrer Komfortzone drängen, aber es ist wichtig, es nicht zu übertreiben. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie gleich ausbrennen, reduzieren Sie die Intensität ein wenig und konzentrieren Sie sich darauf, eine gute Form beizubehalten.
  4. Habe Spaß! Trotz der Herausforderungen ihrer Klassen sorgt Becs immer dafür, dass ihre Fahrer eine gute Zeit haben. Also entspannen Sie sich, amüsieren Sie sich und lassen Sie sich von ihr auf eine erstaunliche Trainingsreise mitnehmen!

Abschließende Gedanken

Wenn Sie nach einem herausfordernden und unterhaltsamen Training suchen, sind Sie bei Peloton-Trainer Becs Gentry genau richtig. Sie ist eine erfahrene Kraft- und Konditionstrainerin, die Sie an Ihre Grenzen bringen wird. Ihr Unterricht ist hochintensiv und konzentriert sich auf die richtige Form und Technik. Sie werden am Ende ihres Unterrichts definitiv schwitzen, aber es wird sich lohnen!

Lesen Sie auch:  11 beste Peloton-Herzfrequenzmesser (undatiert regelmäßig)

Lesen Sie auch:  7 beste Peloton-Schuhe des Jahres (regelmäßig aktualisiert)

You cannot copy content of this page