Skip to Content

Wer ist Andrej Minakow?

Wer ist Andrej Minakow?

Andrei Minakov ist ein professioneller Schwimmer aus Russland. Er ist bekannt für den Gewinn der Silbermedaille bei den Weltmeisterschaften 2019 im 100-Meter-Schwimmen. Damals war er erst 18 Jahre alt. Nicht lange nach seinem Sieg unterzeichnete er einen Vertrag, um 2020 für Standford zu schwimmen.

Internationale Karriere

Olympische Jugendspiele 2018

Der früheste bekannte Rekord für Minakov stammt aus dem Jahr 2018, als er an den Olympischen Jugendspielen 2018 teilnahm. Bei der Veranstaltung in Buenos Aires gewann Minakov erfolgreich Gold über 100 Meter Schwimmen (51,12) und stellte gleichzeitig einen neuen russischen Rekord auf, der zuvor von Egor Kuimov (51,16) gehalten wurde.

Weltmeisterschaften 2019

Ein Jahr später qualifizierte sich Minakov dank seines großen Einsatzes für die Weltmeisterschaften 2019. Diesmal holte er die Silbermedaille im 100-Meter-Schwimmen mit einer Zeit von 50,83, einem weiteren Landesrekord. Am Ende wurde er Zweiter hinter Caeleb Dressel aus Amerika.

Ein weiterer Rekord wurde gebrochen, als Minakov mit dem Team in der 400-Meter-Medley-Staffel an den Start ging (3:28,81). Das Team holte sich die Bronzemedaille hinter Großbritannien und den USA.

Junioren-Weltmeisterschaften 2019

Minakov eröffnete seine Meisterschaften mit dem 400-Meter-Lauf, bei dem er später eine Silbermedaille gewann.

An Tag 2 gab es eine weitere Silbermedaille für das russische Team, und an Tag 3 war es endlich an Minakov, die Einzelmedaillen zu holen. Die erste war die 100-Meter-Schwimmstrecke, wo er die Goldmedaille gewann, und die zweite war die Silbermedaille in der 400-Meter-Freistaffel.

Am letzten Tag schloss Minakov den Wettbewerb mit einer weiteren Goldmedaille über 100 Meter Freistil in der Rekordzeit von 48,73 ab. Wenige Augenblicke später gab es eine weitere Goldmedaille für die 4 x 100-Media-Staffel.

Swammy-Auszeichnungen 2019

Die Auszeichnungen waren nach seinen Leistungen bei den letzten beiden Großereignissen sicherlich zu erwarten. Für seine Leistungen erhielt Minakov die Swammy Awards für den männlichen Nachwuchsschwimmer des Jahres und den männlichen Weltjugendschwimmer des Jahres.

Europameisterschaft 2021

Bei den Europameisterschaften holte Minakov erfolgreich Bronze, Silber und Gold. Er gewann Bronze über 100 Meter Freistil (47,74), Silber mit der 400-Meter-Mittelstreckenstaffel und Gold mit der 400-Meter-Freistilstaffel.

Lesen Sie auch:

You cannot copy content of this page