Skip to Content

Fitbit Charge 4 Review – Erprobt und getestet

Fitbit Charge 4 Review – Erprobt und getestet

​Der Fitbit Charge 4 sieht zwar ähnlich aus wie der Fitbit Charge 3, verfügt aber über drei wichtige neue Funktionen, die ihn von anderen unterscheiden: integriertes GPS, Spotify-Integration, Schlaftracker und das Fitbit Pay-System.

Der Charge 4 kann Ihre Route und Geschwindigkeit überwachen und ermöglicht die kabellose Steuerung von Musik, die Überwachung der weiblichen Gesundheit und das kontaktlose Bezahlen. Auf diese Weise können Sie Ihr Telefon oder größere mobile Geräte zu Hause lassen, wenn Sie spazieren gehen, laufen oder Rad fahren.

Auspacken des Fitbit Charge 4

Der Fitbit Charge 4 ist in zwei Ausführungen erhältlich: aus Edelstahl und aus Aluminium. Die Merkmale und Funktionen sind bei beiden Versionen gleich. Nur die Armbänder sind der einzige Unterschied.

Das schickere Armband wird mit der „Special Edition“ geliefert, während das normale Armband in der „Base Edition“ enthalten ist. In allen Fällen sind ein kleineres und ein größeres Armband im Lieferumfang enthalten. Ich bin mit dem kleineren Armband zufrieden.

Im unteren Teil des Pakets finden Sie die zusätzlichen Bänder und das Ladekabel (je nach Modell) sowie einige Büroartikel.

Beginnen wir mit der gedruckten Anleitung und machen wir einen kurzen Überblick über das System. Wenn Sie das gelesen haben, werden Sie den nicht mehr brauchen. Um die Schmerzen im Handgelenk zu minimieren, werden Sie daran erinnert, das Band von Zeit zu Zeit abzunehmen und zu waschen.

Neben der Uhr befindet sich ein attraktiveres klassisches Band, während die drei normalen Bänder versteckt sind.

Und schließlich ist da noch die Unterseite des Pods. Die Armbänder können durch Drücken der kleinen Knöpfe auf beiden Seiten der Armbänder abgenommen werden. Dieser Mechanismus ist gut durchdacht, denn bei mir ist noch nie eines kaputt gegangen.

Design und Anzeigevariation

Der schlanke und leichte Fitbit Charge 4 ist perfekt, um ihn Tag und Nacht zu tragen, mit nur gelegentlichen Pausen, um der Haut eine Pause zu gönnen. Er misst 35,8 mm x 22,7 mm x 12,5 mm und wiegt nur 12,5 Gramm.

Für die letzten 30 Tage zeichnet die Uhr Ihre Gesamtschrittzahl, die zurückgelegte Strecke, die zurückgelegten Schritte und den Kalorienverbrauch auf und liefert umfassende Aktivitätsstatistiken für die letzte Woche. Mit der Fitbit-App können Sie jedoch in der Zeit zurückgehen und sehen, wie viel Fortschritt Sie gemacht haben.

Ein optischer Herzfrequenzsensor in der Uhr misst jede Sekunde, wenn Sie trainieren, und alle fünf Sekunden in der übrigen Zeit Ihre Herzfrequenz.

An der neuen GPS-Funktion des Fitbit Charge 4 gibt es viele positive Aspekte. Sie macht das Gerät zu einer guten Wahl für alle, die gerne joggen, Rad fahren und schwimmen, aber nicht die umfangreichen Daten benötigen, die eine spezielle Garmin-Uhr oder ein Polar-Gerät liefert. Ein Höhenmesser, der die Anzahl der aufgestiegenen Stockwerke zählt, ist ebenfalls enthalten.

Mit NFC kann der Fitbit Charge 4 kontaktlose Zahlungen mit Fitbit Pay durchführen und Sie können Spotify Premium auf Ihrem Telefon über Bluetooth für die Musikausgabe verwalten.

Nach dem Schwimmen, Baden oder Schwitzen empfiehlt Fitbit, das Band zu trocknen, auch wenn das Gerät bis zu einer Tiefe von 50 Metern wasserdicht ist.

Das Gesicht des Fitbit Charge 4 ist die gleiche dünne, rechteckige Form, die wir von Fitbit-Geräten gewohnt sind. Bitte beachten Sie, dass es zwei Optionen gibt. Die Fitbit Charge 4 Standard Edition wird mit einem schwarzen, rosenholzfarbenen (lila) oder sturmblauen/schwarzen Silikonarmband geliefert.

Die Fitbit Charge 4 Special Edition, die ich getestet habe, wird mit zwei Armbändern geliefert: einem schwarzen Silikonarmband und einem reflektierenden gewebten Band, das wie Tweed aussieht und für formellere Anlässe geeignet wäre. Ein Wechseln der Armbänder ist dank der zwei mitgelieferten Bandlängen kein Problem.

Leider ist der Bildschirm des Fitbit immer noch nur in Schwarz und Weiß erhältlich. Nach einigen Wochen der Nutzung empfinde ich dies jedoch nicht mehr als ein großes Problem. Selbst bei direkter Sonneneinstrahlung ist das hintergrundbeleuchtete OLED-Display hell und scharf, und wir würden ein einfarbiges Display bevorzugen, selbst wenn dies eine kürzere Akkulaufzeit bedeuten würde.

Falls Sie ein leichter ablesbares Zifferblatt suchen, wählen Sie eine der weniger überladenen Alternativen, und Sie müssen sich nicht darum kümmern.

Ein bisschen mehr Zeit bei maximaler Helligkeit wäre schön, da der Bildschirm nach dem Aktivieren (durch Antippen der Seitentaste oder Heben des Handgelenks) ziemlich schnell abdunkelt. Es ist wahrscheinlich, dass dies ein weiterer Versuch ist, Energie zu sparen.

Im Vergleich zu den ähnlichen Ladeclips von Garmin-Geräten ist es mit diesem Clip wesentlich einfacher, die Anschlüsse richtig auszurichten, und es dauert weniger als eine Stunde, bis der Akku voll ist.

Fitbit gibt eine Woche mit einer einzigen Ladung an, und das hat sich in meinen Tests auch bewahrheitet. Aber wie bei anderen fortschrittlichen Fitness-Trackern verringert sich diese Zeitspanne erheblich, wenn Sie das integrierte GPS zur Messung Ihrer Outdoor-Aktivitäten verwenden.

Benutzeroberfläche

Es gibt nur zwei Bedienelemente auf dem Fitbit Charge 4: einen Touchscreen und eine kleine Taste auf der linken Seite. Um auf die zahlreichen Einstellungen und Menüs des Geräts zuzugreifen, drücken Sie die Taste oder heben Sie Ihr Handgelenk.

Ein reaktionsschneller und hellerer Bildschirm als auf den Fotos zu sehen ist, ermöglicht nahtlose Menüwechsel. Außerdem werden nur zwei Menüpunkte gleichzeitig angezeigt, wodurch die Möglichkeit, den falschen auszuwählen, verringert wird (was bei einem so kleinen Display leicht zu einem Problem hätte werden können). Ihre täglichen Informationen, wie Schrittzahl, zurückgelegte Entfernung und Kalorienverbrauch, können durch Wischen nach oben angezeigt werden.

Es gibt nur eine Taste, und wenn man sie drückt, kehrt man zum vorherigen Bildschirm oder zum Ziffernblatt zurück, je nachdem, was zuerst kommt. Im Vergleich zu anderen Fitness-Trackern vibriert dieses Gerät etwas dezenter. Ihre letzten Nachrichten und Anrufe werden durch Wischen nach unten angezeigt.

Auf diesem Mobilgerät gibt es eine Reihe von Anwendungen, die ausgewählt und verwendet werden können, aber ich fand die Wetter-App besonders nützlich. Sie sendet bei Bedarf auch ziemlich schnell Smartphone-Benachrichtigungen.

Es ist nicht mehr nötig, das Telefon herauszuholen, eine App zu öffnen und sie zu lesen, um die Vorhersage für morgen zu erfahren. Der Charge 4 bietet genau die Informationen, die Sie brauchen, in einem leicht lesbaren Format. Weder über- noch untertourig

Überwachung von Fitness und Gesundheit

Um die sechs Aktivitätsaufzeichnungen des Fitbit Charge 4 optimal nutzen zu können, müssen Sie die am häufigsten verwendeten auswählen. Das könnte schwierig werden, wenn Sie gerne unterschiedliche Aktivitäten ausführen und sowohl drinnen als auch draußen trainieren möchten.

Technologien zur Überwachung der Herzfrequenz

Das Gerät kann automatisch erkennen, wenn Sie einen Outdoor-Trainingsmodus beginnen, aber es liefert keine GPS-Karte Ihres Trainings, es sei denn, Sie wählen vor Beginn eine Aktivitätsart aus.

Aus diesem Grund können Sie sehen, wie weit und wie schnell Sie gelaufen sind, und auch Ihre Herzfrequenz wird angezeigt. Für einen Gelegenheitsläufer sind das viel weniger Informationen, als Sie mit einer speziellen Laufuhr erhalten würden.

Sie können die Herzfrequenz-Trends sehen, die der optische Herzfrequenzmesser Charge 4 in Echtzeit erfasst. Sie sehen auch bestimmte Zielherzfrequenzbereiche, die Sie erreichen müssen, um Ihr Fitnessziel zu erreichen.

Im Laufe einer Woche sollten Sie bei Ihren Lieblingstrainings (Fettverbrennung, Ausdauertraining und Intervalltraining) 150 Minuten in jeder Zone der maximalen Herzfrequenz verbringen. Dieser Wert basiert auf WHO- und NHS-Standards und ist vergleichbar mit der Funktion „Intensitätsminuten“ von Garmin Connect.

Viele andere Fitness-Apps geben Ihnen eine Schätzung der Zeit, die Sie mit Bewegung verbringen, aber diese Gesundheitsmetriken sind häufig mit der Schrittfrequenz und nicht mit der Herzfrequenz verknüpft und sind daher für Aktivitäten in geschlossenen Räumen weniger genau.

Nach dem Outdoor-Training können Sie Ihre Aktivzonen-Minuten, den Kalorienverbrauch und die zurückgelegten Schritte überprüfen. Diese Daten können Sie bearbeiten und teilen, aktualisieren oder löschen. Um mehr über Aktivzonen-Minuten zu erfahren, klicken Sie auf einen Link und besuchen Sie die entsprechende Seite in Ihrem Computerbrowser.

Fitbit Charge 4 Fitness-Apps

Es ist fantastisch zu sehen, dass die mobile App von Fitbit rechtzeitig zum Erscheinen des Charge 4 ein umfangreiches Upgrade erfahren hat, und der Einstieg könnte nicht einfacher sein. Verbinde dich einfach mit deinem Fitbit-Konto auf deinem Handy (oder erstelle ein neues) und wähle den Charge 4 aus den verfügbaren Optionen aus.

Wenn das Gerät geortet wird, wird es nach einer vierstelligen PIN fragen, die auf dem Bildschirm des Geräts angezeigt wird. Dann erhalten Sie die App-Benachrichtigungen. Sobald das Gerät mit Ihrem Telefon verbunden ist, werden Sie aufgefordert, die Firmware des Geräts zu aktualisieren, was einige Minuten in Anspruch nimmt.

Alle Funktionen des Programms sind auf großen, leicht zu findenden Feldern zu finden, sobald Sie die App aufrufen. Sie müssen sich nicht mehr durch Menüs wühlen. Bei der Messung der Aktivzonen-Minuten werden sowohl Ihre Ruheherzfrequenz als auch Ihr Alter berücksichtigt, und jede Übung, die Ihre Herzfrequenz ansteigen lässt, wird erfasst.

Messung des Blutsauerstoffgehalts

Sie können Ihren Blutsauerstoffsättigungswert berechnen, indem Sie das Volumen des sauerstoffgesättigten Blutes durch das Gesamtvolumen des Blutes in Ihrem Körper teilen. Ihr Blutsauerstoffsättigungswert liegt normalerweise zwischen 95 und 100 Prozent, was bedeutet, dass Ihr Blut so viel Sauerstoff wie möglich transportiert.

Selbst bei Aktivität und im Schlaf bleiben die Sauerstoffschwankungen in Ihrem Blut in der Regel ziemlich konstant. Die Sauerstoffsättigung im Blut kann sinken, wenn Sie aufhören zu atmen oder Lungenprobleme haben, weil weniger Sauerstoff in Ihren Körper gelangt.

Schlaf-Überwachung

Im Gegensatz zu einer professionellen Schlafklinik für medizinische Zwecke untersucht der FitBit Charge 4 Ihren Schlaf nicht auf einen medizinischen Zustand. Er kann jedoch Symptome von Schlafapnoe aufzeichnen.

Am wichtigsten ist, dass er sicherstellt, dass Sie genügend Tiefschlaf bekommen, indem er Ihnen die nächtlichen Schlafwerte anzeigt. Sie erhalten auch weitere Informationen über REM-Schlafphasen, Schlafgewohnheiten, Hauttemperaturschwankungen und Schlafdauer.

​Vorteile

  • ​Einfach zu verwenden. 
  • ​Mehr Schlaf-Tools.
  • ​Fitbit Pay ist für alle Modelle verfügbar.
  • ​Aktive Zonenminuten-Metrik, um Sie motiviert zu halten.
  • ​Wasserdicht bis 50m.

Nachteile

  • ​Der Preis.
  • ​GPS nicht das genaueste.

Fitbit Premium

Der Fitbit Charge 4 kann noch viel mehr für Sie tun, wenn Sie Fitbit Premium abonnieren, das 90 Tage lang kostenlos ist. Bevor Sie beginnen können, müssen Sie sich für einen Tarif (monatlich oder jährlich) entscheiden und Ihre Zahlungsinformationen angeben. Die Kosten werden erst nach Ablauf der ersten drei Monate in Rechnung gestellt. Wenn Sie vorher kündigen, werden Ihnen keine Kosten berechnet.

Fitbit Premium bietet viele Inhalte, die Ihnen helfen, Ihre Gewohnheiten zu ändern. Es gibt geführte Programme, um Ihre Schlafqualität zu verbessern oder Ihren Zuckerkonsum zu stoppen, Herausforderungen, verschiedene Workout-Typen und Bewusstseinsübungen.

Diese Premium-Inhalte werden in Kombination mit der Schlaftracking-Funktion noch nützlicher, um die Schlafphasen zu verfolgen und Ihnen genaue Schlafwerte zu liefern.

Anhand der im Fitbit Charge 4 angezeigten Gesundheitskennzahlen analysiert das Gerät Ihr aktuelles Verhalten und präsentiert Ihnen über den Tag verteilt kleine Erinnerungen, die Ihnen helfen, Ihre Gewohnheiten zu ändern.

Außerdem ist ein Wellness-Bericht verfügbar, der Ihr Gesundheitsverhalten im vergangenen Monat in grafischer Form darstellt. Er ist nicht sofort abrufbar, sondern wird vom Programm als PDF generiert, was einige Minuten in Anspruch nimmt.

GPS-Genauigkeit

Die GPS-Genauigkeit ist eines der am heißesten diskutierten Themen der Branche. Selbst wenn Ihre Uhr insgesamt sehr gut funktioniert, was nützt sie, wenn sie Ihnen sagt, dass Sie auf der falschen Straßenseite fahren sollen? Es ist an der Zeit, die ganze Wut des Internets zu entfesseln!

Es gibt viele Methoden, um die GPS-Genauigkeit zu bewerten, aber ich verwende dazu gerne eine Vielzahl von Geräten unter realen Bedingungen und für eine breite Palette von Aktivitäten.

Um ein gutes Bild davon zu bekommen, wie ein bestimmter Satz von Geräten Situationen an einem bestimmten Tag bewältigt, verwende ich 2-6 zusätzliche Geräte gleichzeitig.

Schließlich schockierte mich Fitbit mit der Genauigkeit des Charge 4, von der ich erwartet hatte, dass sie nicht so gut ist. Wenn Sie auf der Suche nach einem anständigen GPS-Gerät sind, ist dieses Gerät mehr als fähig, seine Aufgabe zu erfüllen.

Die meisten GPS-Geräte haben jedoch Schwierigkeiten, in überfüllten Stadtgebieten wie Manhattan zu navigieren, daher weiß ich nicht, wie gut es dort funktionieren würde. Hier waren die Mengen immer mehr verstreut. Zwischen „völlig in Ordnung“ und „nicht mal annähernd“ war es nie schlimm.

Wie bereits gesagt, glaube ich jedoch, dass die hier gebotene Genauigkeit für die meisten Menschen mehr als ausreichend ist.

Schlussgedanken

Mit GPS ist der Fitbit Charge 4 eine deutliche Verbesserung gegenüber seinem Vorgänger und eine gute Möglichkeit, die Lücke zwischen tragbaren Fitnessgeräten und vollwertigen Fitnessuhren zu schließen.

Der Verzicht auf ein Farbdisplay ist im Alltag keine große Sache, macht aber die Zifferblätter aufgrund der vielen Grautöne weniger ansprechend und schwieriger zu erkennen.

Insgesamt ist es eine großartige Benutzererfahrung, mit genau der richtigen Menge an Informationen über meine Gesundheitstrends. Es ist eine schwierige Aufgabe, für jede Statistik die richtige Menge zu bekommen, aber das ist hier gut gelungen.

Um das Beste aus der Begleit-App herauszuholen, ist Fitbit Premium (oder zumindest die kostenlose Testversion) erforderlich, aber das ist es wert. Ich empfehle Ihnen, eine gute Internetverbindung herzustellen, bevor Sie auf die Premium-Inhalte zugreifen.

Mit Hilfe von Plänen und Richtlinien, die die Daten des Trackers nutzen, kann der Fitbit Charge 4 Sie sanft zu gesünderen täglichen Gewohnheiten führen, egal ob Sie gerade erst mit dem Trainingsmodus beginnen oder intensiv trainieren.

You cannot copy content of this page