Skip to Content

Wie teilt man eine Pelotonfahrt auf Instagram?

Wie teilt man eine Pelotonfahrt auf Instagram?

Peloton hat die Art und Weise, wie wir über Training denken, grundlegend verändert. Peloton ist eine bekannte Marke in der Fitnessbranche, weil sie hochmoderne Trainingsgeräte und anregende Gruppenprogramme anbietet. Die Menschen werden angezogen, aber nicht nur wegen der Übungen selbst, sondern auch wegen des Gefühls der Zusammengehörigkeit, das mit ihnen einhergeht.

Peloton-Fahrer teilen ihre Erfahrungen mit anderen auf verschiedene Weise, unter anderem über Social-Media-Plattformen wie Instagram. Die Nutzer können sich mit anderen Fahrern austauschen und ihre Leistungen präsentieren, wenn sie auf der Plattform über ihre Fahrten und Übungen berichten.

Aber wie kann man Fahrten, die man mit Peloton gemacht hat, in den sozialen Medien veröffentlichen?

Warum ist das Teilen von Peloton-Fahrten auf Social Media wichtig?

Zunächst einmal ist es ein wunderbares Instrument, um die eigene Motivation aufrechtzuerhalten. Peloton-Mitglieder können sich selbst in die Pflicht nehmen und ihre Fitnessziele weiter verfolgen, wenn sie auf der Plattform über ihre Aktivitäten berichten.

Außerdem können sie ein Gefühl der Gemeinschaft und ein Unterstützungssystem für sich selbst aufbauen, indem sie sich mit anderen Fahrern in den sozialen Medien austauschen, was eine sehr inspirierende Erfahrung sein kann.

Die visuelle Komponente der Veröffentlichung von Peloton-Fahrten in den sozialen Medien ist ein weiterer Faktor, der zu seiner großen Beliebtheit beiträgt. Peloton-Nutzer teilen oft Bilder und Videos von sich selbst während oder nach ihren Fahrten, um mit ihren Leistungen zu prahlen und andere Fahrer zu ermutigen.

Dies könnte für diejenigen motivierend sein, die sich gerade erst auf den Weg zu mehr Gesundheit und Fitness machen oder nach neuen Wegen suchen, um an ihre Grenzen zu gehen.

Peloton-Nutzer sind zu Recht stolz auf ihre Leistungen, und die Veröffentlichung ihrer Fahrten auf Social-Media-Plattformen ist eine Methode, mit der sie mit ihren Erfolgen prahlen können.

Wie können Sie Ihre Fahrten auf Instagram mit Ihrem Peloton teilen?

Posting über Ihre bevorstehenden Kurse:

Starten Sie die Peloton-App, gehen Sie zu dem bevorstehenden Kurs, für den Sie werben möchten, berühren Sie die Schaltfläche „Teilen“ und wählen Sie die Option zum Veröffentlichen in der Instagram-Story. Informieren Sie Ihre Freunde und andere Personen, mit denen Sie trainieren, im Voraus über die Kurse, die Sie besuchen möchten, damit sie sich Ihnen anschließen können.

Auf einem iPhone wird im Folgenden Schritt für Schritt beschrieben, wie Sie Ihre Peloton-Sitzung als Instagram Story übertragen können:

  1. Öffnen Sie die Peloton-App und sehen Sie sich dort Ihr Profil an.
  2. Um ein Training freizugeben, gehen Sie zunächst auf die Registerkarte Workouts und klicken Sie dann auf die gewünschte Übung.
  3. Wählen Sie einfach die Schaltfläche „Teilen“ in der oberen rechten Ecke.
  4. Wählen Sie nicht das erste Instagram-Symbol aus, das Sie sehen, wenn Sie die Liste der Anwendungen durchsuchen. Scrollen Sie weiter nach rechts und klicken Sie auf die Schaltfläche „Mehr“, wenn Sie dort ankommen.
  5. Um den Rest dieser neuen Liste zu sehen, scrollen Sie unten. Scrollen Sie weiter über das Symbol für Instagram hinaus. Wählen Sie das zweite Symbol in Ihrem Instagram-Feed.
  6. Warten Sie einen Moment und dann öffnet sich Instagram mit einem ansprechenden Video Ihres Trainers, in dem Ihre Kursdetails und Analysen als Erzählung angezeigt werden.

Android-Nutzer werden feststellen, dass es durchaus vergleichbar ist.

Mit der Peloton Android App können Sie schnell und einfach Trainingsstatistiken und Kurse direkt in Ihrer Instagram Story veröffentlichen. Wählen Sie einfach die Option zum Teilen aus, indem Sie auf die Schaltfläche „Teilen“ tippen, die sich in der oberen rechten Ecke des Bildschirms auf Ihrem Smartphone befindet, und Instagram Stories wird sofort angezeigt.

Alternative Methoden zum Teilen von Peloton-Fahrten auf Instagram:

Einen Screenshot machen

Dies ist der erste Schritt in diesem Prozess, mit dem Sie ein Bild Ihrer aktuellen Peloton-Fahrt aufnehmen können. Sie können einen Screenshot von Ihrem Peloton-Bildschirm machen, indem Sie wie folgt vorgehen: Klicken Sie auf Ihrem Peloton-Bildschirm auf das Symbol „Teilen“ und wählen Sie dann die Option „Screenshot“.

Nachdem Sie den Screenshot aufgenommen haben, können Sie ihn an Instagram senden, indem Sie die Option „Foto/Video“ und anschließend die Option „Screenshot aus der Kamerarolle Ihres Geräts auswählen“ wählen.

Verwendung einer App eines Drittanbieters:

Wenn Sie Ihre Peloton-Fahrten auf Instagram posten möchten, können Sie eine der vielen anderen Anwendungen verwenden, die nicht mit Peloton verbunden sind.

Eine sehr beliebte Alternative ist Strava, das Ihnen die Möglichkeit bietet, Ihr Peloton-Konto zu verknüpfen und Fahrten direkt auf Instagram zu posten. Es gibt auch die Anwendung Map My Ride zum Teilen auf Instagram.

Welche Methode zum Teilen der Peloton-Fahrt auf Instagram ist die effektivste?

Eine gängige Strategie ist es, einen Schnappschuss der Fahrtstatistiken zu posten, z. B. die Länge der Fahrt, die Dauer und die Anzahl der verbrauchten Kalorien. Andere posten ein Bild oder ein Video von sich selbst während der Fahrt, um ihre Fitness und ihren Enthusiasmus zu demonstrieren. Um sich von der Masse abzuheben, wählen einige Nutzer einen einfallsreicheren Ansatz, indem sie Filter und andere Bearbeitungstools verwenden.

Zum Mitnehmen

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Übertragung Ihrer Peloton-Fahrten in den sozialen Medien, insbesondere auf Instagram, aus verschiedenen Gründen sehr beliebt ist. Es ist nicht schwer zu bewerkstelligen, es steigert die Motivation, es bringt Menschen zusammen, es demonstriert den Fortschritt und es verschafft Ihnen einige Angeberrechte, die gut für Sie sind. Wenn Sie Peloton bereits nutzen, sollten Sie es ausprobieren, denn man weiß nie, wen man dazu motivieren kann, ein Fitnessprogramm zu beginnen oder fortzusetzen.

Lesen Sie auch:

You cannot copy content of this page